Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kinesiologie als Methode Praxis Christina Pielken München

 
Was ist Kinesiologie?   
    Die Kinesiologie entwickelt mit Ihnen gemeinsam eine `Sprache über den Körper´, die uns recht zügig und effektiv Auskunft geben kann über Zusammenhänge, Verborgenes, Trigger und Stressfaktoren. Darüber hinaus bietet sie ein weites Repertoire an Interventionen*, um genau diese Trigger, Stressfaktoren oder Hürden direkt zu ent-stressen. Dadurch kann sich zu Ihrem speziellen Thema wieder eine innere Balance einstellen -  und Sie können aus dem Problem-Modus in den Lösungs-Modus finden.
* So eine Intervention kann zum Beispiel das Berühren von ausgewählten Akupunkturpunkten oder Reflexpunkten sein, angeleitete Bewegungen der Augen oder angeleitete Imaginationen in der Entspannung.

 

Für welches Alter? 
   Kinder und Jugendliche profitieren genauso von meiner Arbeit wie Erwachsene jeder Altersstufe. Das Schöne an der Kinesiologie ist unter anderem, dass nicht alles bis ins Detail eruiert werden muss, dass wir im Einzelfall sogar fast ohne Sprache arbeiten können.

Woher kommt diese Methode?
  Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode. Der Begriff leitet sich von den griechischen Wörtern kinesis (Bewegung) und logos (Lehre) ab.

Sie hat ihren Ursprung in dem amerikanischen Chiropraktiker Dr. George Goodheart und Kollegen, die in den 60er Jahren beobachteten, dass Muskeln unter Stress anders reagieren als in ausgeglichenem Zustand. Daraus wurde eine Biofeedback-Methode entwickelt, mit der sich unter anderem seelische Stressoren auffinden und ausgleichen lassen.

Wichtige Namen weltweit bei der Weiterentwicklung des Konzeptes der Kinesiologie als Therapiemethode sind u.a. Dr. John Thie, Philip Rafferty und Dr. Peter Erikson.

Der Berufsverband in Deutschland ist die Deutsche Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie - www.dgak.de

 

Lesen Sie über die Bausteine unten weiter zu speziellen Richtungen der Kinesiologie, die in der Praxis Anwendung finden - die Bausteine werden in den nächsten Wochen mit Inhalt gefüllt

Matrix in Balance PRAXIS CHRISTINA PIELKEN, Kinesiologie und Psychotherapie nach dem Heilpraktiker-gesetz   Kraft Balance PRAXIS CHRISTINA PIELKEN, Kinesiologie und Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz München
Touch for Health, Praxis Christina Pielken, Kinesiologie und Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, München, Entspannung, Stress, Prophylaxe, Reflexzonen, Blockaden, Energie, Körperarbeit  
RESET PRAXIS CHRISTINA PIELKEN, Kinesiologie und Psychotherapie nach dem Heilpraktiker-gesetz  
Blueprint PRAXIS CHRISTINA PIELKEN, Kinesiologie und Psychotherapie nach dem Heilpraktiker-gesetz  


 Disclaimer

„Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar, kann aber von Heilkundlern mit Heilerlaubnis zu Diagnosezwecken verwendet werden. Sofern Ärzte, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten Kinesiologie medizinisch-therapeutisch anwenden, ist wichtig zu wissen, dass die Kinesiologie – während sie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden, Krankheiten oder Stress beitragen kann – in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet ist.“